Zero's grüner Koreaner - KIA ProCeed GT

  • Bin gespannt auf die Bilder. Nexen ist sicherlich eine gute Wahl. Da stimmt auch Preis/Leistung. Ich persönlich steh ja eher auf wurstige Reifen. Habe vor ein paar Tagen meine Michelin PS4S bekommen, müssen aber auch noch aufgezogen werden.

    Instagram: leo_mk7r

  • Warum wurde da auf so ein (sehr) altes Reifenmodell beraten?

    Ist ja sicher nicht das einzige Modell, welches optisch gefallen könnte.

    Einmal editiert, zuletzt von ethanoly ()

  • Altes Reifenmodell? :D


    Würde eher von "bewährt" sprechen - Bei Nexen, besonders bei Nfera SU1 stimmt Preis und Leistung.

    Die Optik ist ein schmankerl oben drauf.


    Also alles richtig gemacht ;)

  • Ich hätte das Reifenthema gar nicht anschneiden sollen...hätte das eigentlich besser wissen können. 🙊

  • Bin gespannt auf die Bilder. Nexen ist sicherlich eine gute Wahl. Da stimmt auch Preis/Leistung. Ich persönlich steh ja eher auf wurstige Reifen. Habe vor ein paar Tagen meine Michelin PS4S bekommen, müssen aber auch noch aufgezogen werden.

    Wurstige Reifen können auf einigen Autos auch echt gut aussehen, gerade auch bei asiatischen Autos passt das oftmals. Aber mir gefällt das irgendwie nicht so.

  • Warum wurde da auf so ein (sehr) altes Reifenmodell beraten?

    Ist ja sicher nicht das einzige Modell, welches optisch gefallen könnte.

    Ich habe mich für die Reifen entschieden, da es sich beim N'Fera SU1, wie Matzel. auch bereits gesagt hat, um einen bewährten Reifen handelt, von dem auch gerade in meinem Bekanntenkreis etliche positive Erfahrungen vorliegen.

    Auch wenn es den Reifen schon seit ner ganzen Weile gibt, wenn er vor 10 Jahren für sicheren Kontakt zur Fahrbahnoberfläche gesorgt hat, wird er das auch heute sicher noch immer genau so gut machen. ;)

    So sehe ich das nämlich auch. 8)

    Ich werde dann auf jeden Fall über meine Erfahrungen mit dem Reifen berichten.

  • Und zum Schluss kommen hier dann noch die Punkte, die mir bis jetzt negativ aufgefallen sind:


    - Seitenspiegel nicht beheizbar: Der Wagen hat u.a. Sitzheizung vorne und hinten, eine beheizbare Frontscheibe, ein beheizbares Lenkrad, aber die Seitenspiegel muss man im Winter noch selbst frei kratzen. Das passt für mich irgendwie nicht zusammen.


    Mir ist grad aufgefallen, dass ich meine Aussage von damals hier noch gar nicht revidiert habe.

    Aufgrund dessen, dass es keinen Schalter für die beheizbaren Seitenspiegel gibt, so wie man es aus dem VAG Konzern gewohnt ist, bin ich damals diesem Irrtum unterlegen. Die Seitenspiegel werden nämlich zusammen mit der beheizbaren Heckscheibe über deren Taster eingeschaltet, separat geht dies allerdings nicht. Somit kann dieser Kritikpunkt von der Liste gestrichen werden. ;)

    Meine Felgen habe ich diese Woche noch nicht abgeholt, das werd ich dann wohl nächsten Freitag machen.

  • Die Seitenspiegel werden nämlich zusammen mit der beheizbaren Heckscheibe über deren Taster eingeschaltet, separat geht dies allerdings nicht.

    Ganz früher war das bei VW auch so.

    Die getrennte Schaltung ist allerdings viel besser.

  • Heute war der Grüne nochmal beim Händler, damit auch der letzte aufgetretene Mangel behoben werden konnte. Nun gehört das nervige Poltern, welches ich hauptsächlich bei langsamerer Fahrt hatte, endlich auch der Vergangenheit an. Der Schuldige dafür war ein bei KIA bereits bekanntes Problem mit dem Sitzgestell der Rücksitzbank, welches heute gegen ein neues ausgetauscht wurde. Auf der Rückfahrt vom Händler konnte ich kein Poltern mehr wahrnehmen, ich werde das auf jeden Fall weiterhin beobachten.


    Nachdem das jetzt auch erledigt ist, kann es nun bald mit den schönen Sachen weitergehen. 8)

  • Freitag war es soweit und ich habe meine Felgen samt der neuen Reifen abgeholt. Auf dem Weg zu Polybauer hat der Grüne dann auch schon die 20.000 km Marke geknackt. Hab dafür jetzt ziemlich genau 11 Monate gebraucht, was für mich echt wenig gefahrene Kilometer bedeutet. Ein Hoch auf den neuen Dienstherrn. 8)

    IMG_0979.jpg


    Mir gefallen die Sparco zusammen mit dem Nexen Reifen echt gut, der Reifen sitzt auch wirklich schön auf der Felge. Also zumindest wenn man etwas Stretch mag. ;) Find ich aber auch nicht zu extrem, da der Wagen ja so durch den Alltag bewegt wird.

    IMG_0986.jpg IMG_0991.jpg

    Nächstes Wochenende kommen sie dann wohl drauf, wenn nichts dazwischen kommt.

    Jetzt wo das Thema mit den Felgen und Reifen erledigt ist, kann ich mir mal ein paar Gedanken bezüglich eines Bodykits machen. :)

  • Ich freue mich zu lesen, dass hier alles seinen geplanten Gang geht. Heute sah ich einen Pro'Ceed in deiner Farbe in freier Wildbahn. Hat mir gut gefallen.


    Bin wirklich auf die Bilder mit den montierten Rädern gespannt. Und auf weitere Infos zum Bodykit.

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker (dunkelrot, passend für Golf V)
    • Porsche-Deckel (Kühlmittel und Öl)
  • Ralfer

    Ich bin von der Farbe auch immer noch sehr begeistert, gerade auch in der Sonne kommt der Effekt richtig gut zur Geltung.


    Bin auch sehr gespannt, wie die Felgen dann im montieren Zustand wirken. 8)


    Beim Bodykit sind beim ProCeed GT drei Hersteller ziemlich verbreitet: Maxton Design, Giacuzzo und Ingo Noak.


    Die Teile von Giacuzzo sehen zum Teil ziemlich extrem aus und sagen mir da am wenigsten zu. Momentan tendiere ich zu Ingo Noak, muss mich aber noch entscheiden was alles und in welchen Ausführungen ich es dann haben möchte.

  • Hab das Video vom Phil zu Polybauer gesehen, bauen die nicht zufällig auch was für KIA?

    Die Herstellung sah auf jeden Fall interessant aus ^^

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


    Gruß,
    Black-Magic-G5


    R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


    Instagram: Tim_R36

  • Hab nur mitbekommen, dass es da ein Video von ihm gibt, gesehen hab ich es allerdings noch nicht.

    Die sind ja primär auf Honda spezialisiert, aber bestimmt würden die für ne entsprechende Bezahlung auf was für meinen KIA machen. ^^


    Aber das würde dann sämtliche Rahmen meiner Pläne deutlich sprengen. :D

  • Ich habe heute mal den Tag genutzt und die Sparco montiert, bin mit dem ersten Ergebnis wirklich sehr zufrieden. 8)


    IMG_1148.jpg


    Werd demnächst dann nochmal ans Fahrwerk ran und es die restlichen 5 mm an der VA und HA runterschrauben, aber auch so sagt mir die Optik schon sehr zu.


    Bin mal auf eure Meinungen dazu gespannt.

Jetzt mitmachen!

Drei Gründe dafür:
- Austausch mit VW Golf Fahrer
- Alles zu Versicherung & Finanzierung
- Tipps zu Bauteile, Tuning und Reparaturen

Registriere Dich kostenlos und nehme an unserer Community teil!