Beiträge von Superspeedy

    John Wick Teil IV


    Ein Film der absolut nicht mit den Teilen I u II mithalten kann in Sachen Sinnigkeit u. Unterhaltung.

    Von den 170 Minuten werden hier 140 Minuten nur geballtert und geschlachtet.

    John Wick, der Unverwundbare, der Unsterbliche, fällt 200 Stufen runter ohne sich auch nur ein bisken zu beschädigen, hält sich seine Jacke vor die Fresse und wird sodann auch nicht am Rest des Körpers getroffen.

    Bei den Kampfscenen im Museum sieht man schon, das die Schauspieler auf das "Action" vom Regie warten und dann vor laufender Kamera erst anfangen sich zu bewegen - also echt schlecht geschnitten will ich meinen.

    Damals in Rambo 36 kamen über 400 Personen ums Leben, die werden hier mit geschätzten 1000 Personen getoppt.

    Mich hat der Film nicht begeistert, eher entäuscht.

    Es hat sich hier bestätigt, das Fortsetzungen immer schlechter sind als "die Originalen".


    Auch das erst am Ende des Films, am Ende des Absapnnes, die Tochter vom Continental-Cheffe den Blinden getötet hat, wurde mir hinterher erst erzählt - es geht also nach dem Abspann mit der wohl interessantesten Scene weiter, denn die Tochter habe ich den ganzen Film über immer herbeigesehnt, die war kklasse und hätte dem gesamten Film noch eine bestimmte positive Art an Würze gegeben!


    Ich gebe diesem lachhaften Film mit würgen


    ** v. *****


    Wer auf Sinnlosigkeit und dummen Geballer steht, auf Action mit unerklärlichen Phenomänen, der ist hier richtig

    Ne, war nicht dort vor Ort, habe nur vom Steve erfahren das das Treffen ist und von Instagram.

    Wäre mir auch ein wenig zu teuer gewesen nur fürs gucken.

    Wenn ich dort gewesen wäre, glaub mal, dann wäre ich bei den alten bekannten Jungs ja mal rumgekommen!

    Der Steve hat mir leider auch noch nicht berichtet wie es denn war, also das Wetter spielte ja mit!

    Hallo zusammen, ich hätte wirklich mal wieder Lust auf ein kleines dezentes Treffen mit einem anschließenden gemeinsamen Essen in einer leckeren Örtlichkeit.

    Ansonsten kann man mich auch mal so anschreiben und man könnte sich auch mal so Treffen.

    Früher, also vor langer langer Zeit, gab es solche Treffen, wo auch immer, regelmäßig, das hat hier ja leider extrem nachgelassen. Bin gerne mal nach Oberhausen gefahren aufs Parkdeck am Centro.

    Ich bin da offen, und sei es nur an der Waschbox oder wo auch immer

    LOGAN

    Wolverine Video

    Habe mir gestern Abend den leider letzten WOLVERINE Teil genüsslich reingezogen.
    Am Ende war ich schon ein wenig traurig das es nun vorbei zu sein scheint mit den XMen.
    Ich war schon begeistert, da wirklich alles in dem Film vorkam, außer so komische Liebesszenen, was man so erwartet.
    Langeweile kam nie auf, es war immer was los im Film.
    Im Rückblick auf die im Film angesprochenen 25 Jahre fehlt mir jetzt allerdings ein wenig zu der XMen Geschichte - hab ich was verpasst?

    Ich möchte jetzt nicht all zuviel verraten,aber wer auf die XMen steht und die vorherigen Wolverineteile wird hier voll auf seine Kosten kommen - und sicherlich auch am Ende denken "war es das jetzt wirklich?"

    Ich gebe dem Film

    ***** v. *****


    Es gab vor vielen Jahren einmal eine Rückrufaktion für den ASZ,denn dieses Fahrzeugmodel hat für die PD Elemente ein Kabel durch den Motor liegen welcher gerne die Isolierung verliert, quasi ein Kurzschluss produziert wird,der den Motor dann in den Notlauf schickt.
    Es kommt auch vor das der Wagen dann nur auf 3 "Pötten" läuft.
    Meine aber auch das ich dazu einmal hier was geschrieben hatte.
    Einfach mal zum wirklich Fachkundigen VW Händler fahren und mit dem die Liste der durchzuführenden Aktionen durchgehen.
    Bei mir war das im Rahmen der Garantie damals.
    Es kann auch sein, das der Fehler damals nur bei AUDI im System aufgeführt war und VW den hat unter den Tisch fallen lassen.
    Ich meine ich hätte das damals über nen Fachkundigen AUDI Techniker anleiern lassen.


    Bei mir lag es halt an dem in den Motor geführten Kabelbaum.

    4 neue Winterreifen der Marke
    PETLAS
    Typus "SnowMaster"

    48,00€ p. Stk

    fahre diese Marke als Sommerreifen in 225er und bin schwerstens begeistert, da kommen die Hankook EVO, die ich auch noch auf 2 Felgen habe, in Sachen Fahreigenschaften nicht mit.
    Diese Marke ist wirklich in meinen Augen eine absolute Empfehlung wert!
    [Blockierte Grafik: http://www.endless-fantasy.de/image/0/0/0/3/1/5/8/4/fg/1039676_25f3fc7b_b05.jpg]



    Neue Koppelstangen von FEBI



    [Blockierte Grafik: http://www.endless-fantasy.de/image/0/0/0/3/1/5/8/4/fg/1039675_46bdb9b2_425.jpg]